Frau Anjt e Pikanjt e

Frau Antje Pikantje Laib anschneiden

Garantiert 4 Monate gereift.

Frau Antje Pikantje ist ein Holland-Gouda mit einem Fettgehalt von 48% Fett in der Trockenmasse und einem absoluten Fettgehalt von 32,3%.
Das bedeutet:
100g Frau Antje Pikantje enthalten nur ca. 32,3 g Fett.
Beste Qualität aus Holland von der Käsetheke: Vier Monate in der Rinde gereift und würzig im Geschmack - das ist Frau Antje Pikantje. Der leckere Gouda wird nach alter Tradition in Holland hergestellt.

Frau Antje Pikantje

Wenn Sie ein Stück herzhaft pikanten Holland-Gouda genießen möchten, dann verlangen Sie am besten Frau Antje Pikantje. Denn dieser Käse ist garantiert vier Monate in der Rinde gereift und von kontrollierter Qualität. Zu erkennen ist er am rot-weiß-blauem Label auf dem goldgelben Käselaib. Während der Reifung verliert der Käse Wasser und gewinnt an Geschmack. Deshalb eignet sich Frau Antje Pikantje vorzüglich für die warme Küche: Für Suppen, Saucen, Toasts, Aufläufe, Gratins und die ganze Vielfalt der Nudelgerichte. Und natürlich ist Frau Antje Pikantje ein Genuss auf den typischen deutschen Brotsorten.

Frau Antje Pikantje ist ein mittelalter Holland-Gouda, der mindestens 4 Monate reift. Dabei verliert der Käse an Gewicht: der eine mehr, der andere weniger. Deswegen kann das Gewicht der einzelnen Laibe zwischen 11 und 12 Kilo schwanken.

Die Käsemarke garantiert Qualität

Jeder holländische Käse trägt sein Gütesiegel in der Rinde. Es handelt sich dabei um eine runde perforierte Marke aus Kasein, die während der Herstellung auf den Käse gelegt und anschließend mitgepresst wird. Während der Reifung verwächst die Käsemarke mit der Rinde. Die Käsemarke ist eine niederländische Erfindung und wurde 1913 erstmals eingeführt. Mit Hilfe einer Seriennummer und eines Codes können Zeit und Ort der Produktion festgestellt werden.

Interessant zu wissen: So wird Frau Antje Pikantje hergestellt

Zunächst strömt die Milch computergesteuert aus den Lagertanks in große Wannen aus rostfreiem Edelstahl. Sie können bis zu 12.000 Liter fassen. Natürliches Lab und Säurewecker werden hinzugegeben. Nachdem die Milch dickgelegt ist, wird die Masse in kleine Partikel geschnitten. Der reife Käsebruch fällt automatisch und wohlportioniert in die Käseformen. Über ein Transportband laufen die Formen unter die Käsepresse und anschließend ins Salzbad.

Danach reift der Gouda. Der Kunde kann verschiedene Reifegrade wählen:

jung: 4-6 Wochen gereift.

Sahnig und zartfein im Geschmack. Bestens geeignet für Käsesalate oder als garnierte Häppchen zu Bier oder Wein. Eine saisonale Spezialität ist der Mai-Gouda, den es von Mitte Juni bis Ende Juli gibt.

jung-abgelagert: 7-12 Wochen gereift.

Schmeckt noch sahnig, hat aber schon wesentlich mehr Aroma.

mittelalt: 3-6 Monate gereift, ein herzhaft pikanter Genuß.

So wie Frau Antje Pikantje. Ideal zum Überbacken und Gratinieren. Unter dem Markennamen Frau Antje Pikantje gibt es einen garantiert vier Monate gereiften Holland-Gouda an der Käsetheke.

dreiviertelalt: 6-8 Monate gereift.

Ein Käse für Kenner: kräftig und voll im Charakter.

alt: mindestens 8 Monate gelagert.
Ausgereift kräftig im Geschmack und voller Würze. Ideal zum Würzen und zum Verfeinern von Suppen und Saucen. In Holland genießt man alten Gouda vorzugsweise bei einem Glas altem Portwein.

überjährig:
älter als 12 Monate. Ausgereift, kräftig im Geschmack. Begehrt bei Feinschmeckern. "Brokkelkaas" kann über zwei Jahre reifen.

 
Frau Antje Pikantje Käselaib

Nährwertang aben (pro 100g )

Brennwert 1560 kJ
  374 kcal

Eiweiß 24,2 g
   
Kohlenhydrate 0 g
davon Zucker (Laktose)

0 g

Fett 33 g
   
Ballaststoffe 0 g
   
Natrium 880 mg
   
Kochsalz 2,2 g
   
Kalzium 784 mg